Was bedeutet die 130% Grenze?

 

Die 130%-Grenze besagt, dass wenn die Reparaturkosten den Wiederbeschaffungswert des Fahrzeuges um bis zu 30% übersteigen, kann der Geschädigte das Fahrzeug dennoch instandsetzen lassen, soweit er das Fahrzeug weiter nutzt und eine fachgerechte Reparatur durchführt.

130%-Grenze

Kontaktformular


Bitte beweisen Sie ein Mensch zu sein und wählen Sie den Stern aus.